direkt zum Inhalt





JETZT ANMELDEN! Unsere Ernährung: regional – gesund - nachhaltig

Vortragsabend mit Verkaufsständen und Buffet, 10. Oktober 2017, Altes Rathaus Laufen, ab 18:00 Uhr

Die Verwaltungsstelle der UNESCO Biosphärenregion Berchtesgadener Land und die Gesundheitsregionplus des Landkreises BGL gehen im Rahmen einer Abendveranstaltung am 10.10.2017 im Alten Rathaus Laufen der spannenden und enorm wichtigen Frage nach:

Wie können wir uns heute gesund und in Verantwortung für unsere natürlichen Lebensgrundlagen ernähren?

Der Mediziner Dr. Jörg Weiland und die Nachhaltigkeitsexpertin und Oekotrophologin Agnes Streber werden dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und diskutieren. Können sich Umweltschutz und Gesundheit hinsichtlich ihrer ernährungsspezifischen Aussagen ergänzen? Welche Bedeutung haben hierbei regionale Biolebensmittel? Was hat die Ernährung mit Klimaschutz zu tun? Was ist bei der Zubereitung von Speisen zu beachten, damit alle Vitamine und wichtigen Stoffe erhalten bleiben? Welche regionalen Angebote können zu einem nachhaltigen und gesunden Lebensstil beitragen? Auf welche Lebensmittel sollten wir aus Gründen der Gesundheit und der Nachhaltigkeit besser verzichten? Neben den beiden Experten wird ein weiterer Gast die Diskussionsrunde beleben: Auch Steinschaf „Jockl“ der Kesslfligga hat die eine oder andere Frage. Ein Steinschaf? Kommen Sie vorbei und sehen Sie selbst.

Ab 18 Uhr können Sie sich im Alten Rathaus an Ständen von nachhaltig wirtschaftenden Betrieben regionaler Anbieter über Bioanbau, Bioprodukte und gesunde Lebensmittel informieren. Mit dabei sind u.a. die Fürmann Alm mit der hauseigenen Salami aus Pinzgauer Rindfleisch, der Biohof Lecker mit einer Auswahl an Produkten, verschiedene Anbieter der Solidargemeinschaft, die Bio-Bäckerei Wolfsgruber, die Kräuterwerkstatt von Renate Schertle, das Zallis und andere. Dr. Peter Loreth, Leiter der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion BGL, und Frau Rosmarie Hainz, 3. Bürgermeisterin der Stadt Laufen werden um 19 Uhr die Gäste zum Vortragsabend begrüßen. Nach dem jeweiligen fachlichen Input durch die Referenten wird es Gelegenheit zur Diskussion und für Fragen geben. Im Anschluss an den offiziellen Teil laden die Biosphärenregion und die Gesundheitsregionplus zu weiterem Austausch bei regionalen, gesunden und nachhaltigen Schmankerln ein.

Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Eintrittskarten sind im Bürgerbüro Laufen sowie in den Touristinfos in Anger und Teisendorf erhältlich. Darüber hinaus ist eine verbindliche Kartenreservierung bis 26.09.2017 möglich bei:

Meike Krebs-Fehrmann (CreNatur), Tel. 0861-21165090, Biosphaerenregion_BGL@crenatur.de. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website der Biosphärenregion www.brbgl.de und der Gesundheitsregionplus www.gesundheitsregion-plus-bgl.de.

Das Plakat zum Ausdrucken finden Sie hier...




Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111