direkt zum Inhalt





Blütenvielfalt für`s Berchtesgadener Land

Ansaat mit der Kathol. Landjugendbewegung

Am Samstag, den 07.04.2018 wurde von gut 25 motivierten Jugendlichen fleißig gesät. Die KLJB hat in Kooperation mit der Biosphärenregion im Zuge des grenzüberschreitenden Interreg-Projekts "Wild und Kultiviert - Regionale Vielfalt säen", vier Flächen mit artenreichen regionalen Saatgut versehen. Die Flächen wurden von den Gemeinden Teisendorf, Anger und Ainring zur Verfügung gestellt und vorbereitet. Nun können hier heimische Blühpflanzen für Biene, Hummel und Co wachsen. Wir bedanken uns für die engagierte Zusammenarbeit bei allen Beteiligten!




Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111