direkt zum Inhalt





12. Oktober: Im Herbstwald

Nachmittag im Herbstwald für Familien mit Kindern ab sieben Jahren - mit Schnitzwerkstatt für Räubertöchter- und söhne

Zu einem Nachmittag im Herbstwald für Familien mit Kindern ab sieben Jahren lädt die Verwaltungsstelle der UNESCO Biosphärenregion Berchtesgadener Land im Rahmen des Interreg-Projekts „Grenzenlos Nachhaltigkeit lernen“ am Freitag, den 12.10.2018, in Marzoll ein.

Entdecken Sie mit der Forst-Ingenieurin und Naturpädagogin Regina Krämer bei einem interessanten und spielerischen Spaziergang durch die Marzoller Au, warum sich die Blätter verfärben, hören Geschichten und sammeln Farben, Sonnenstrahlen und Gerüche für den Winter!

Ausgerüstet mit einem Schnitzmesser erfahren Sie mit ihren Kindern – auf den Spuren der Räubertöchter und –söhne – von der Holzbildhauerin Katrin Titze allerhand Kniffe und Tricks zum Schnitzen mit Grünholz.

Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenfrei.

Referentinnen: Regina Krämer (Dipl. Forst-Ing. FH) und  Katrin Titze (Holzbildhauerin)

Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Schnitzmesser, Sitzunterlage für den Waldboden, Brotzeit und warmes Getränk

Termin: Freitag, den 12.10.2018, von 14-17 Uhr (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter 19.10.2018)

Ort: Marzoll (der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben)

Anmeldung: Barbara Fuchshuber-Draxl, Tel. 08654 30946-11, barbara.fuchshuber-draxl@reg-ob.bayern.de




Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111