direkt zum Inhalt





4.6. - Kann Sonne Klimaschutz?

Exkursion, Fachvorträge und Infostände zu Solarthermie und Photovoltaik

Copyright: eza! - Energie- und Umweltzentrum Allgäu

Die Biosphärenregion BGL und die Energieagentur Südostbayern GmbH laden gemeinsaam zur Infoveranstaltung.

Mit einer Solarhaus-Exkursion, Fachvorträgen und Infoständen erfahren die Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein, wie sie durch die Nutzung von Solarthermie und Photovoltaik selbst einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig bares Geld sparen können. Außerdem werden sieben "Solar-Eignungschecks" der Verbraucherzentrale Bayern verlost.

PROGRAMM

17.00-18.30 Uhr - Exkursion zum Solarhaus (fußläufige Entfernung)
Alexander Stockhammer, Baugenossenschaft Laufen

18.30-19.00 Uhr - Klimafreundliches, vegetarisches Fingerfood
Manja Wolf-Voit, Manjas Gasthaus Schellenberg

19.00-19.10 Uhr - Begrüßung und Vorstellung der Energieagentur
Dr. Willie Stiehler, Energieagentur Südostbayern

19.10-19.30 Uhr - Vorstellung Biosphärenregion und Klimaschutz
Dr. Peter Loreth, Biosphärenregion Berchtesgadener Land

19.30-20.00 Uhr - Einführungsvortrag zum Thema Solarenergienutzung
Peter Pospischil, Energieagentur Südostbayern GmbH

20.00-20.15 Uhr - Pause - Infostände

20.15-20.30 Uhr - Photovoltaik in der Praxis
ABEL ReTec GmbH

20.30-20.45 Uhr - Solarthermie in der Praxis
Dr. Thomas Birner, Berchtesgadener Land

20.45-21.00 Uhr - Finanzierung & Förderung
Herbert Eder, Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG




Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111