direkt zum Inhalt





Biosphärentag in Teisendorf wird verschoben

Corona-bedingte Entscheidung

Nach reiflicher Überlegung und in Abstimmung mit der Gemeinde Teisendorf und dem Biosphären-Kooperationspartner, der Privatbrauerei M.C. Wieninger, wird der für den 11. Oktober 2020 geplante Biosphärentag verschoben. Auch wenn die momentan gültigen Veranstaltungsverbote zunächst nur bis 31. August 2020 gelten, wären die Vorbereitungen sehr erschwert und die Planungssicherheit stark beeinträchtigt. Auch in welcher Form der Biosphärentag stattfinden könnte, vor allem in Bezug auf weiterhin notwendige Abstands- sowie Hygieneregeln, ist noch nicht absehbar. Ein großer Erlebnistag, wie der Biosphärentag, braucht den Austausch zwischen den Menschen und ein geselliges Beisammensein. Das kann derzeit keineswegs garantiert werden.
Für die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion war dies keine leichte Entscheidung, wie Dr. Peter Loreth bestätigt: „Wir haben sehr gründlich das Für und Wider abgewogen und sind jedoch zu dem Entschluss gekommen, dass es für eine solche Großveranstaltung derzeit zu viele Unbekannte gibt. Sehr gerne hätten wir wieder die zahlreichen Akteure der Region zum Thema ‚Nachhaltigkeit‘ zusammengebracht und den Gästen einen abwechslungsreichen und informativen Tag geboten. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Daher sind wir zuversichtlich, dass 2021 wieder ein erlebnisreicher Biosphärentag stattfinden kann, wie geplant natürlich in Teisendorf.“ Der Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.




Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111