direkt zum Inhalt





Grenzenlos Nachhaltigkeit lernen

Bildungspartnerschaft Biosphärenpark Lungau und Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Interreg-Projekt 2018-2020

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zählt zu den wichtigsten Aufgaben eines UNESCO-Biosphärenreservates. Im Rahmen des Projektes wird zwischen den Projektpartnern, die beide von der UNESCO als Biosphere Reserves (Biosphärenregion bzw. Biosphärenpark) zertifiziert sind, eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit hinsichtlich der Bildungsarbeit im Sinne einer BNE erfolgen - mit der Zielsetzung, eine langfristige Kooperation zwischen beiden Bildungsanbietern und übergreifend beiden Biosphärenregionen aufzubauen.

Im Fokus stehen die Weiterentwicklung der Bildungsangebote in beiden Gebieten durch regelmäßigen Erfahrungsaustausch, die Konzeption und Umsetzung gemeinsamer Bausteine im Schulprogramm und der Erwachsenenbildung sowie die Weiterentwicklung der nachhaltigen Entwicklung in beiden Regionen mit besonderem Fokus auf dem Thema Klimaschutz.

Schulprogramm:

Auf gemeinsamen Exkursionen Lebensräume im Umfeld der Schule erforschen oder Workshops zu einem nachhaltigen Lebensstil: Wir bieten ein vielfältiges Angebot für alle Jahrgangsstufen, abgestimmt auf Natur- und Nachhaltigkeitsthemen aus dem Heimat- und Sach-, sowie Biologieunterricht. In einer Vorexkursion planen Umweltpädagogin und Lehrkraft gemeinsam den Aktionstag.

Exkursionen: Auf Entdeckungstour durch unsere Schatzkammer Natur

  • Wiese/Biodiversität Grünland
  • Hecke
  • Wald
  • Boden
  • Schulgarten erleben und gestalten

Workshops: Ein nachhaltiger Lebensstil für ein bewusstes Leben

Nachhaltigkeit beginnt schon beim Einkauf. Ob Süßigkeiten, Kleidung oder Handy – auch Kinder und Jugendliche sind Konsumenten. Wie kann ein verantwortungsbewusster Umgang mit Produkten und Ressourcen gelingen? In Workshops vertiefen wir lebensnah z.B. folgende Themen:

  • Saisonale Gemüse- und Obstsorten
  • Regionale & überregionale Lebensmittel: Woher kommt unser Essen?
  • Meine Brotzeit: regional, gesund & nachhaltig – gemeinsames Klimafrühstück
  • Mülltrennung und -vermeidung
  • Wertstoffe – Recycling & Upycling

Schulprogrammplus: Angebote für Eltern, Großeltern und die ganze Familie

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Oder doch? Damit ein von Nachhaltigkeit und Achtung vor der Schöpfung gelebtes Leben in Schule und Familie verankert werden kann, bieten wir Ihnen folgende Angebote als Ergänzung an:

Fachlicher Elternabend zu ökologischen Themen, z.B.:

  • Naturnaher Garten für die ganze Familie
  • Regional, gesund, nachhaltig einkaufen
  • Kindergeburtstage ökologisch ausrichten
  • Programmbeiträge bei Schulfesten und anderen Schulveranstaltungen, z.B.:
  • Mit allen Sinnen die Natur erleben
  • Wie weit sind unsere Lebensmittel gereist?

Exkursionen und Workshops für die ganze Familie, z.B. zu folgenden Themen:

  • Streuobstwiesen erkunden
  • Marmelade aus wilden Früchten
  • Backen mit regionalen Produkten
  • Upcycling-Abend: Aus alt mach neu!
  • Betriebsbesichtigungen bei Partner*innen der Solidargemeinschaft

Erwachsenenbildung:

Unsere "Schatzkammer Natur" steckt voller Geheimnisse und Überraschungen, die von Ihnen entdeckt und erforscht werden möchten. Auf Exkursionen, in Workshops und bei Vorträgen, laden wir Sie ein, die Natur vor unserer Haustür, aber auch den Blick über den Tellerrand, zu erkunden. Die Angebote richten sich an Touristen, Laien und Fachleute.

Ansprechpartner:

Frau Meike Krebs-Fehrmann und Frau Barbara Fuchshuber-Draxl
Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Sägewerkstraße 3, 83395 Freilassing
Tel.: 08654 /30946-11 und -14, Fax: 089/2176-404901
Mail:  meike.krebs-fehrmann@reg-ob.bayern.de
barbara.fuchshuber-draxl@reg-ob.bayern.de 



Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111