direkt zum Inhalt





Grenzenlos Nachhaltigkeit lernen - in der Schatzkammer Natur

2018-2020 bietet die Biosphärenregion Berchtesgadener Land im Rahmen des Interreg-Projekts "Grenzenlos Nachhaltigkeit lernen" in Kooperation mit dem Biosphärenpark Lungau zahlreiche Exkursionen und Workshops rund um unsere Schatzkammer Natur an.

Quer durch die Biosphärenregion Berchtesgadener Land nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Vielfalt unserer oberbayerischen Landschaft, der Pflanzen- und Tierwelt, dem genetischen Reichtum – kurz: der Biodiversität vor unserer Haustür. Viele spannende Workshops und Exkursionen erwarten Sie.

Anmeldung:

Frau Martina Dötterl
Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Sägewerkstraße 3, 83395 Freilassing
Tel.: 08654 /30946-11, Fax: 089/2176-404901
Mail:  martina.doetterl@reg-ob.bayern.de

 

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Upcycling - Schneiderei

08.11.2019, 14-18 Uhr: Umhängetaschen, Kulturbeutel oder Einkaufstaschen ganz individuell und selbst gemacht aus alten Werbebannern. Das Material ist stabil, robust, wasserabweisend und doch relativ einfach zu verarbeiten. Grundkenntnisse im Nähen sind notwendig.
In Kooperation mit der AWO Piding
Ort: Piding
Materialkosten: € 10.-
Referentin: Barbara Kleinschmidt
(Maximal 12 Teilnehmende, um frühzeitige Anmeldung wird gebeten)

Natur-Kosmetik selbstgemacht

04.10.2019, 15-18 Uhr: Stellen Sie eine ganz individuelle Hautcreme aus heimischen Heilkräutern selbst her. Ein einfaches Grundrezept und eine kleine Pflanzenkunde für alle Hauttypen werden im Workshop ganz praktisch vermittelt.
In Kooperation mit „Der Laden“ Freilassing
Materialkosten: € 10.-
Ort: Freilassing
Referentin: Barbara Fuchshuber-Draxl

Zeichen an der Grenze - grenzenlos zeichnen

28.09.2019, 14-18 Uhr: Zeich(n)en an der Saalach: LandArt mit Steinen und Schwemmholz zur Bedeutung und zum Umgang mit Grenzen. In Kooperation mit der Kunstakademie Bad Reichenhall.
Ort: Hammerau (den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung)
Referent: Johannes Ziegler, Bildender Künstler

Ab ins kühle Nass!

16.8.2019, 10-12 Uhr Wie wichtig ist Wasser für uns und andere Lebewesen? Wir entdecken den Bach und seine Bewohner mit allen Sinnen. Bitte Badesachen und Gummistiefel mitbringen. Für Familien mit Kindern im Grundschulalter.
Ort: Bayerisch Gmain
Referentinnen: Meike Krebs-Fehrmann & Barbara Fuchshuber-Draxl

Wiesen-Parfum selbstgemacht!

01.08.2019, 10-12 Uhr: Wir entdecken Wildblumen und Pflanzendüfte auf der Wiese. Ein Naturerlebnistag mit allen Sinnen für die ganze Familie.
Ort: Anger (den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung)
Referentinnen: Barbara Fuchshuber-Draxl & Meike Krebs-Fehrmann

Ecoprint - Färben mit Pflanzen

29.06.2019, 13-17 Uhr: Entdecken Sie ein Naturdruckverfahren, bei dem Blüten und Blätter dauerhaft auf Textilien aufgebracht werden und erfahren Sie, was unsere Textilien mit Klimaschutz zu tun haben. Außerdem: Richtige Vorbereitung und Auswahl der Materialien und Stoffe, Sammeln der Pflanzenteile.
Materialkosten: € 10.-
Ort: Anger (der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben)
Referentin: Franziska Ebner, Pflanzenfärberin

Kann Sonne Klimaschutz?

04.06.2019, 17-21:30 Uhr: Erfahren Sie, wie Sie durch Nutzung von Solarthermie und Photovoltaik einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig Geld sparen können. Mit Exkursion zu einem Solarhaus, Fachvorträgen und Infoständen. Eine gemeinsame Veranstaltung der Biosphärenregion BGL und der Energieagentur Südostbayern GmbH.
Ort: Altes Rathaus, Freilassing
Referenten: Dr. Peter Loreth und Dr. Willie Stiehler

Wildbienen-Exkursion

01.06.2019, 9-12 Uhr: Lernen Sie Wildbienenarten und ihre Lebensräume kennen und erfahren Sie, was Sie aktiv für den Schutz dieser wichtigen Insekten tun können. Wieso sind Wildbienen für unser eigenes (Über-)leben so wichtig und was haben Wildbienen mit Klimaschutz zu tun?
Ort: Freilassing (den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung)
Referent: Dr. Johann Neumayer, Wildbienenexperte
(Ausweichtermin bei Schlechtwetter: 08.06.2019)

Literarische Nachtwanderung zur "Earth Hour"

30.03.2019, 19-22 Uhr: Die „Earth Hour“ ist eine globale Gemeinschaftsaktion, bei der für eine Stunde in Millionen von Haushalten das Licht ausgeschaltet wird, um auf die Zusammenhänge zwischen Energieverbrauch, Klimaschutz und Lichtverschmutzung aufmerksam zu machen.
Ort: Laufen (den genauen Veranstaltungsort erfahren Sie bei der Anmeldung)
Referentin: Meike Krebs-Fehrmann

Brotbacken mit Laufener Landweizen

15.02.2019, 14-17 Uhr: Erfahren Sie Tipps und Tricks vom Profi, wie Brotbacken mit Laufener Landweizen sicher gelingt. Ein Brot, das gut schmeckt und gesund ist!
Ort: Freilassing (Begrenzte Teilnehmerzahl! Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.)
Referent: Ludwig Unterreiner, Bäckerei Unterreiner

Adventsbäckerei - selbstgemachte regionale Köstlichkeiten

28.11. 2018, 14:00 -16:30 Uhr: Süße Adventsbäckerei, zuckerfrei, mit Laufener Landweizen. Ein Backworkshop für die ganze Familie! Ort: Laufen

Referentin:  Apollonia Wolfgruber, Wolfgruber Brotkultur 

Im Herbstwald

12.10.2018, 14 - 17 Uhr: Für Räubertöchter und -söhne: Mit der ganzen Familie den Herbstwald entdecken und Holz schnitzen lernen vom Profi! Ort: Marzoll, Ausweichtermin bei Schlechtwetter 19.10. 2018

Referentin: Regina Krämer

Hecken schmecken und entdecken

28.9.2018, 14:30 - 16:30: Die Viefalt heimischer Hecken kennenlernen und Marmelade aus Wildfrüchten einkochen für die ganze Familie, Ort: Berchtesgaden

Referentinnen: Barbara Fuchshuber-Draxl & Meike Krebs-Fehrmann

Mit Hermann Hesse durch den Sommerwald

13.9.2018, 17-19 Uhr: Ein literarischer Spaziergang mit Schreibwerkstatt, Ort: Oberteisendorf

Referentin: Meike Krebs-Fehrmann

Schmetterlinge - zarte Schönheiten vor unserer Haustür

14.7. 2018, 9:30 - 11:30 Uhr: Schmetterlinge bezaubern durch ihre Schönheit und sind wichtige Bestäuber in unseren Ökosystemen. Eine interessante Schmetterlings-Wanderung! Ort: Teisendorf, Ausweichtermin bei Schlechtwetter: 28.7.2018

Referent: Othmar Wanninger

Lebensraum Wiese – genießen, schmecken, erforschen

29.6.2018, 15 -17 Uhr: Was blüht, surrt und duftet da auf der Wiese? Eine spannende Wiesenexkursion mit Herstellung von Wiesenparfüm für die ganze Familie. Ort: Bad Reichenhall




Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111