direkt zum Inhalt




Liebe Kinder,

wollt ihr die Biosphärenregion Berchtesgadener Land bei einer spannenden Wegesuche erforschen und viele neue Dinge entdecken? Dann schnappt euch die KIWAKA und los geht's!

 

WAS HEISST “KIWAKA"?

KIWAKA ist die Abkürzung für Kinderwanderkarte. Anders als Wanderkarten für Erwachsene sind die Kinderwanderkarten der Biosphärenregion ganz für euch Kinder. Ihr könnt mit dieser Karte auf Entdeckungsreise gehen. Den Weg und interessante Dinge, die es zu sehen gibt, könnt ihr anhand der Karte selbst in der Natur suchen. Natürlich könnt ihr eure Eltern bitten, euch dabei ein bisschen zu helfen. Eure Karte ist euer Wegweiser, deshalb haben wir absichtlich keine Schilder am Weg angebracht. Auf eurer Karte findet ihr viele Informationen und spannende Geschichten.

Die Kinderwanderkarten der Biosphärenregion könnt ihr euch kostenlos in den unten genannten Tourismusbüros und Gemeindeverwaltungen holen. Viel Spaß beim Entdecken!

 

KIWAKA 1: Zu Besuch bei Rolf dem Kobold

Entdecke mit Rolf dem Kobold Lebensräume und Tiere rund um Saaldorf und erfahre an der Erlebnisstation Wissenswertes über essbare und giftige Pflanzen und Pilze der Region!

Die KIWAKA 1 ist erhältlich im Rathaus Saaldorf-Surheim.
Start: Grundschule Saaldorf, Moosweg

 

Rolfs Rezepte

Kennt ihr ein gutes Wildpflanzen-Rezept?
Dann schickt es uns! Mit dem Betreff „Post für Rolf“ per E-Mail an: info@brbgl.de oder per Post an:
Biosphärenregion BGL, Sägewerkstraße 3, 83395 Freilassing
Die besten Rezepte legen wir im Rezeptbuch an der Erlebnisstation ab.

Eines der gesammelten Rezepte:
Brennessel-Kuchen
150g - 200g Brennesselblätter (eher kleine, frische)
5 Eier
2 Becher Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Becher Öl
2 Becher Mehl
Backpulver

Zuerst werden die Brennesselblätter gewaschen, blanchiert, abgeschreckt und püriert.
Als nächstes trennst du die Eier und schlägst aus dem Eiweiß Schnee.Die Dotter werden mit Zucker und Öl gemixt. Dann gibst du die restlichen Zutaten (Mehl, Brennessel, Backpulver) hinzu und verrührst sie. Anschließend wird der Schnee untergehoben und die Kuchenmasse auf einem Blech verteilt.
Der Kuchen wird nun ca. 20 min bei 170°C Umluft gebacken.
Danach musst du ihn noch ein bisschen auskühlen lassen und schon kannst du ein Stück genießen!

 

Weitere Kinderwanderkarten folgen...

Ansprechpartnerin:
Elisabeth Brandstetter
Tel.: 08654/30946-18
Mail: elisabeth.brandstetter@reg-ob.bayern.de



Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111