direkt zum Inhalt




Umfrage - Naturerlebnisräume in der Biosphärenregion

Was tun Sie, um sich von einem stressigen Tag zu erholen? Gehen Sie raus in die Natur, um sich zu entspannen, zu reflektieren oder in Stille zur Ruhe zu kommen? Wie muss ein solcher Naturraum beschaffen sein, damit Sie sich dabei wohl fühlen?

Das Berchtesgadener Land bietet wunderschöne Natur- und Landschaftsräume auch abseits der touristischen oder alpinen Highlights wie Königssee und Watzmann. Oft sind es die ruhigeren Orte direkt vor der Haustüre, die zu einem Spaziergang und zum Verweilen einladen, um sich vom Alltagsstress oder anderen Sorgen zu erholen.

Wie diese Naturräume beschaffen sind, wird derzeit in einem Forschungsprojekt der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion gemeinsam mit Dr. Joachim Rathmann, Dozent an der Universität Augsburg untersucht. „Auf Basis einer Befragung versuchen wir Eigenschaften von Landschaftsräumen herauszuarbeiten, die für die Erholung vom Alltagsstress wichtig sind. Dazu könnten beispielsweise Strukturvielfalt, Wassernähe, naturnahe Wälder etc. zählen. Mit solchen Erkenntnissen wollen wir die Kultur- und Naturlandschaft in der Biosphärenregion noch zielgerichteter erhalten und entwickeln. Eine Landschaft mit hohem Erholungswert leistet einen wichtigen Beitrag für eine gesunde Gesellschaft“, so Peter Loreth, Leiter der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion.

Fühlen Sie sich vom Thema angesprochen? Leben oder arbeiten Sie hier und sind oft draußen in der Natur des Berchtesgadener Landes unterwegs? Dann werden Sie Teil dieser Befragung!

HIER geht's zur Umfrage

Die Befragung läuft bis 31.1.2022, die Ergebnisse werden nach Abschluss des Gesamtprojekts Mitte 2023 präsentiert.

 



Visitenkarten als Microformate

Rolf Gerlach
UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgaden
Rolf.Gerlach@reg-ob.bayern.de
Salzburger Str. 64
83435 Bad Reichenhall, Bayern, Germany
+49.8651/773-540
+49.8651/773-111